Wir über uns

"15 Jahre und kein bisschen leise"

Der Chor ‚Joy & Spirit’ besteht nun schon seit über 15 Jahren. Und die Freude am Singen und an dem gemeinsamen Erleben ist immer noch ungebrochen! 

Dabei fing es mal ganz klein an:

Im Dezember 1996 wurde in der Martin-Luther-Gemeinde, Findorff, für gelegentliche Auftritte zu kirchlichen Anlässen eine Projektgruppe ‚Gospel’ gegründet.

Es kam aber schnell der Wunsch nach einem Chor mit festen Übungszeiten auf. Unter der Leitung des Musikpädagogen Daniel Akkermann wurde der Chor ‚Joy & Spirit’ im Herbst des Jahres 1997 aus der Taufe gehoben. Aus den ca. 30 Gründungsmitgliedern entwickelte sich rasch ein mittlerweile drei Generationen umfassender Chor mit ca. 80 Sängerinnen und Sängern.Musikalisch wird der Chor von Oliver Ahlbrecht (Klavier) und Jens Nadler (Bass) begleitet.

 

Joy and Spirit - Chorfoto


 

Schon ein Jahr nach der Gründung veranstaltete ‚Joy & Spirit’ sein erstes Konzert in der Kirche der Martin-Luther-Gemeinde.

Durch den unerwarteten Erfolg dieses ersten Konzertes angespornt, wurde daraus dann sehr schnell eine feste Institution. Es gab in den folgenden Jahren jeweils mindestens ein, manchmal auch zwei Konzerte. Die Konzertorte wechselten, es gab Konzerte in der Kirche der Martin-Luther-Gemeinde, im Saal der Waldorf-Schule und  in der Kesselhalle des Kulturzentrums Schlachthof. Zu einigen dieser Konzerte luden sich ‚Joy & Spirit’ Gäste ein, wie z.B. Coloured Rain aus Dresden und Crossing Voices aus Bremen. In den letzten 2 Jahren gab es Doppelkonzerte mit dem ebenfalls von Daniel Akkermann geleiteten Sek1 Chor des Schulzentrums Findorff.

Außerdem gestaltet der Chor auch mehrmals im Jahr Gottesdienste der Martin-Luther- Gemeinde, Findorff mit, z.B. bei Konfirmationen oder in der Weihnachtszeit.

Neben den regelmäßigen Probenzeiten gibt es auch Chor-Wochenenden, an denen intensiv an der Stimme oder an neuen Stücken gearbeitet wird. Diese Wochenenden finden entweder im Gemeindehaus der Martin-Luther-Kirche, Neukirchstraße 86, 28215 Findorff oder in einer Jugendherberge in der näheren Umgebung von Bremen (z. B. in Verden oder im Theaterwerk Albstedt ) statt.

2003 wagte man es dann, für eine ganze Woche miteinander in die Jugendherberge nach Borkum zu fahren. Es war eine ‚Arbeitswoche’, mit einem großen Erholungsfaktor! Und da es sich sowohl auf die Chormitgliedern, das Gemeinschaftsgefühl und die Chorarbeit sehr positiv ausgewirkt hatte, wurde es die Jahre darauf mit wechselnden Zielen wiederholt. 

Um das 10jährige Bestehen mit allen treuen Fans und ‚Neuzuhörern’ gebührend zu feiern, fand am Samstag, dem 29. September 2007, ein Jubiläumskonzert mit neuen Liedern, aber auch Klassikern aus dem Repertoire von ‚Joy & Spirit’ statt.

Es wurde, wie immer, ein abwechslungsreiches Programm dargeboten: von besinnlich bis peppig, von Gospel über Pop zum Jazz, mit kleinen Showeinlagen und außergewöhnlichen Chorarrangements.